Du befindest dich hier: Home » Sport » Schwache Südtiroler

Schwache Südtiroler

Dominik Pariss

Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde hat am Freitag den zweiten Super-G von Beaver Creek gewonnen. Dominik Paris wurde 24.

Er ist wieder zurück!

Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde hat nach seiner langen Verletzungspause am Freitag den Super-G von Beaver Creek gewonnen. Der Freund von Mikaela Shiffrin verwies den Sieger vom Donnerstag, den Schweizer Marco Odermatt, auf Rang 2.

Die Südtiroler Athleten spielten erneut keine große Rolle.

Der Ultner Dominik Paris landete mit einem Rückstand von mehr als zwei Sekunden auf Rang 24. Christof Innerhofer kam auf Platz 18.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen