Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Gasser übernimmt

Gasser übernimmt

Im Südtiroler Jugendring gibt es seit dem 26. November einen neuen Geschäftsführer. Die Neubesetzung ist notwendig geworden, da sich Kevin Hofer, ehemaliger SJR-Geschäftsführer, neuen Herausforderungen stellt.

„Kevin Hofer hat den Südtiroler Jugendring jahrelang begleitet und wertvolle Arbeit für die Kinder und Jugendlichen unseres Landes geleistet. Dafür möchte ich mich im Namen des Vorstands, der Mitarbeiter*innen und aller Mitgliedsorganisationen herzlich bedanken“, so Tanja Rainer, SJR-Vorsitzende. Hofer, der acht Jahr lang im SJR als Mitarbeiter tätig war und davon fünf Jahre lang als SJR-Geschäftsführer, wird sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, sodass eine Neubesetzung notwendig geworden ist.

Am 26. November hat Georg Gasser die SJR-Geschäftsführung übernommen. „Ich sehe die Geschäftsführung bei Georg Gasser in sehr guten Händen, um Bewährtes weiterzuführen und Neues entwickeln zu können“, blickt Rainer optimistisch in die Zukunft.

Im Rahmen der Verabschiedung hielt Kevin Hofer Rückblick über seine ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeit im SJR. „Es war eine tolle und ereignisreiche Zeit, die ich um nichts missen möchte. Ich hatte das Glück gemeinsam mit vielen engagierten Menschen an Bewährtes anzuknüpfen und Neues entwickeln zu dürfen. Besonders die Begeisterung, der Schaffenswille und der unermüdliche Einsatz der vielen ehrenamtlich in den Kinder- und Jugendverbänden Tätigen war für mich immer ein besonderer Antrieb und stellt eine besondere Qualität dar, die in anderen Tätigkeitsbereichen ihresgleichen sucht. Für die gute Zusammenarbeit ein großes Danke an Tanja Rainer sowie dem gesamten Vorstand, den SJR-Mitgliedsorganisationen und den Mitarbeiter*innen. Gemeinsam konnten wir in den letzten Jahren viel für die Kinder und Jugendlichen bewegen“, äußert sich Kevin Hofer. Er wünsche seinem Nachfolger alles Gute für seinen Einstieg und eine ebenso gute Zeit im SJR, wie er sie erleben durfte.

Georg Gasser dankte seinem Vorgänger für die Glückwünsche und für das Vertrauen, das in ihn gesetzt wird. Georg Gasser hat Sportmanagement und Wirtschaftswissenschaften studiert und war in den letzten Jahren Geschäftsführer eines Sportvereins. „Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen, die Zusammenarbeit mit den SJR-Mitgliedsorganisationen und den konstruktiven Austausch mit den öffentlichen Institutionen. Das Ziel ist, mich gemeinsam mit anderen bestmöglich für das Wohl der Kinder und Jugendlichen in unserer Gesellschaft einzusetzen. Hierbei möchte ich auf die wertvolle Arbeit, die mein Vorgänger Kevin Hofer geleistet hat, anknüpfen und darauf aufbauen“, nimmt Georg Gasser Stellung.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen