Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Barrierefreier Weg

Barrierefreier Weg

Foto: 123RF.com

Treppen, Steigungen und andere architektonische Barrieren machen Rollstuhlfahrern oft das Leben schwer. Die neue Navigationsapp WheelScout soll das nun ändern und passende Routen für Rollstuhlfahrer aufzeigen. 

von Lisi Lang

Navigationsapps sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, wenn man in einer Stadt z.B. den schnellsten Weg zum Bahnhof sucht. Apps wie GoogleMaps, OpenStreetMaps oder TomTom sind aber nicht für Menschen mit Beeinträchtigungen ausgerichtet und deswegen kann es für einen Rollstuhlfahrer schnell frustrierend werden, wenn man plötzlich von mehreren Treppen oder einer unebenen Oberfläche eingebremst wird.

„Da leider immer noch architektonische Barrieren vorhanden sind und diese sich auch in Zukunft nicht immer verhindern lassen, ist eine barrierefreie Navigation die beste brauchbare Lösung“, erklärt Jakob Kristler, Vorstandsmitglied des Unabhängigen Verbandes der Zivilinvaliden Südtirol.

Aus diesem Grund wurde in Südtirol gestern auch eine neue App vorgestellt, die Rollstuhlfahrern, aber auch anderen in ihrer Mobilität eingeschränkten Personen, die Suche nach einer passenden Route erleichtern soll. Die App WheelScout erfasst nämlich auch Treppen, Steigungen oder unebene Oberflächen und zeigt Betroffenen so eine für sie passende Route an.

LESEN SIE MEHR IN DER HEUTIGEN PRINT-AUSGABE.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen