Du befindest dich hier: Home » Chronik » Quästor schließt „Exclusiv“

Quästor schließt „Exclusiv“

Quästor Giancarlo Pallini hat die Schließung der Diskothek „Exclusiv” in Lana für die Dauer von zehn Tagen verfügt.

Die Diskothek „Exclusiv“ in Lana, die bereits seit Wochen der Hotspot in Sachen Missachtung der Covid-Bestimmung und Schlägereien ist, muss für zehn Tage schließen.

Dies hat Quästor Giancarlo Pallini angeordnet, nachdem es in- und außerhalb des Lokals wiederholt zu Schlägereien gekommen war.

Auch habe es in dem Nachtlokal zahlreiche Anzeigen wegen Diebstählen gegeben. Der Betreiber der Disko, Georg Sanin, soll außerdem Tickets verkauft haben, obwohl die maximale Anzahl der Besucher bereits erreicht worden war, so dass es außerhalb des Lokals zu Menschenansammlungen gekommen ist.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • pingoballino1955

    Lokal für immer schliessen,man sieht es geht anscheinend dem Besitzer nur ums Geld,wenn es stimmt,dass er zusätzliche Tickets verkauft hat! Abgesehen von dem grölendem Jungvolk,das sich ansscheinend nicht zu benehmen weiss.Viele Jugendliche scheinen eine schlechte Kinderstube genossen zu haben.Bin grundsätzlich für die Jugend,aber nicht so! Zudem bei diesen Einnahmen,könnte der Besitzer professionelle Türsteher anstellen und nicht Lajen!!!

  • alfons61

    Diesen SAUSTALL auf jeden Fall für immer schliessen. Die schlechten Jugendliche können sich ihre Birne auch zu Hause in der Garage oder im Keller einschlagen dort gegährden und belästigen sie zu mindest niemand.

  • esmeralda

    zusperren und die grauenhaften Zubauten (Zelte) abbauen, ein Graus fürs Auge. Wer zufällig in der Nähe wohnt, ist nicht zu beneiden

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen