Du befindest dich hier: Home » Kultur » Vom Drachen zum Pfau

Vom Drachen zum Pfau

Foto: Naturmuseum

Die Dinosaurier leben heute noch. Beweisen wird dies der Forscher Andrea Cau am 18. November im Naturmuseum bei einem Vortrag in italienischer Sprache. Der Eintritt ist frei.

Seit fast 200 Jahren interessiert sich die Forschung aber auch das breite Publikum für Dinosaurierfossilien. Im Laufe von zwei Jahrhunderten hat sich ihr Bild in Folge von Entdeckungen, aber auch als Ergebnis kultureller und ikonografischer Veränderungen weiterentwickelt. Die jüngste große Revolution findet heute statt: Die Dinosaurier waren gefiedert und leben noch heute.

Darüber spricht Andrea Cau am kommenden Donnerstag, 18. November um 18 Uhr im Naturmuseum Südtirol beim Vortrag in italienischer Sprache „Dal drago al pavone: i dinosauri piumati e l’origine degliuccelli„. Der Naturwissenschaftler forscht seit über 15 Jahren im Bereich der Paläontologie und insbesondere über Dinosaurier und versteinerte Reptilien aus Italien, Nordafrika, China und der Mongolei.

Eine Vormerkung auf der Webseite des Museums unter https://app.no-q.info/naturmuseum-sudtirol/calendar#/event/62914 ist erforderlich.

Der Eintritt ist frei.

Die Teilnahme wird vom Arbeitskreis Südtiroler Mittel-, Ober- und Berufsschullehrer/innen als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen: Tel. 0471/412964.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen