Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Die besten Sauvignons

Die besten Sauvignons

Italiens Top-Sauvignons stammen aus Südtirol: Der Sauvignon von Franz Haas gewinnt den gesamtstaatlichen Wettbewerb.

Mit einem für das Weinland Südtirol glänzenden Ergebnis ist der diesjährige Nationale Sauvignon-Wettbewerb in Penon zu Ende gegangen. Nicht weniger als neun der zehn besten Weine stammen aus Südtirol, mit dem Sauvignon von Franz Haas auch der Sieger. Am Samstag wurden die besten Sauvignon-Winzer in der Kellerei Kurtatsch prämiert.

Auch in diesem Jahr fand im Rahmen der „Sauvignon Experience“ in Penon die Prämierung des NationalenSauvignon-Wettbewerbs statt, zu dem Weine aus den großen Sauvignon-Regionen Italiens eingereicht worden waren. Südtirols Sauvignons haben dabei alle vorderen Plätze belegt. „Auch wenn man sich vor Augen halten muss, dass Südtirol am meisten Weine im Wettbewerb hatte, ist das doch ein fantastisches Ergebnis“, so Andreas Kofler, Präsident des Konsortiums Südtirol Wein, der anfügt: „Es zeigt, dass unsere Bemühungen, die Südtiroler Weine im Premiumsegment zu verankern, Erfolg haben.“

Die Sieger des Nationalen Sauvignon Wettbewerbs wurden am Samstag im Bordeaux-Keller der Kellerei Kurtatsch prämiert, zuvorderst das Weingut Franz Haas, das mit 89,5 Punkten den besten Sauvignon Italiens 2021 stellt.

Auf Platz zwei schaffte es der „Südtiroler Sauvignon DOC Quarz“ der Kellerei Terlan und auf den dritten Platz der „Südtiroler Sauvignon DOC Andrius“ der Kellerei Andrian. Insgesamt stammen neun der zehn Top-Ten-Sauvignons in diesem Jahr aus Südtirol:

4. Weingut Kornell – Sauvignon Oberberg – Südtirol DOC

5. Kellerei Baron di Pauli – Sauvignon Kinesis – Südtirol DOC

6. Kellerei Tramin – Sauvignon Pepi – Südtirol DOC

7. Kellerei Schreckbichl – Sauvignon Lafòa – Südtirol DOC

8. Weingut Castelfeder – Sauvignon Raif – Vigneti delle Dolomiti IGT

9. Weingut Butussi Valentino – Sauvignon Genesis – Friuli Colli Orientali DOC

10. Kellerei Eisacktal – Sauvignon Aristos – Südtirol DOC

Nicht nur aus Sicht der Südtiroler Produzenten war der Nationale Sauvignon-Wettbewerb in diesem Jahr ein Erfolg. „Mit dem Wettbewerb und der Veranstaltung Sauvignon Experience bieten wir die einmalige Möglichkeit, unterschiedliche ausbau- und terroirbedingte Stilistiken des Sauvignons kennenzulernen. “, so Peter Dipoli, einer der Ideatoren des Events: „Des Weiteren kann man sich von derhohen Qualität des Südtiroler Sauvignons überzeugen.“

Die diesjährige Ausgabe der „Sauvignon Experience“, die am Wochenende im Vereinshaus von Penon über die Bühne gegangen ist, war die dritte ihrer Art. Neben Südtiroler Weinen konnten dabei solche aus sechs weiteren Anbauregionen in Italien verkostet werden, dazu Sauvignons aus Deutschland, Frankreich, Neuseeland, den USA, Chile, Südafrika, Slowenien und Österreich. „Das Event“, so das Fazit von Andreas Kofler, „etabliert sich mit jeder Ausgabe mehr in der Weißwein-Welt: bei Produzenten genauso wie beim Fachpublikum.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen