Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Frucht des Lebens“

„Frucht des Lebens“

Georg Kössler

Der Apfel feiert wieder seinen großen Tag – am Freitag, 12. November, ist Tag des Apfels 2021.

Das Südtiroler Apfelkonsortium präsentiert zu diesem Anlass auch in diesem Jahr eine Reihe von Initiativen, um den Apfel zu würdigen und die Vielfalt auf Südtirols Obstwiesen bewusst zu machen. Unter anderem gibt es ein Gewinnspiel.

Mehr als 20 verschiedene Apfelsorten werden von Südtirols Apfelbauern professionell angebaut und sind nicht nur bei den Südtirolern, sondern in vielen Ländern der Welt ein besonders beliebtes Obst. Diesem Erfolg liegt der Fleiß der mehr als 7.000 Bauern, die gute Organisation und das günstige Klima zugrunde. „Es gibt Äpfel für jeden Geschmack und die Südtiroler Obstwirtschaft unternimmt große Anstrengungen, qualitätsvolle, gesunde Äpfel zu produzieren und auch immer wieder neue Sorten anzubauen, die dem Zeitgeist entsprechen“, unterstreicht Georg Kössler, Obmann des Südtiroler Apfelkonsortiums.

Pünktlich zum Ende der Apfelernte – als letzte werden Pink Lady® vom Baum geholt – wird der Apfel gebührend gefeiert: Am zweiten Freitag im November ist Tag des Apfels. Und so hat sich das Südtiroler Apfelkonsortium auch für den kommenden Freitag, 12. November, etwas Besonderes einfallen lassen. War der Apfel im Vorjahr in den Krankenhäusern zu Besuch, geht er diesmal als gesunde Jause in Südtiroler Unternehmen – und zwar in Form eines Gewinnspiels.

Unter dem Motto „Let’s apple!“ sind die Südtiroler Betriebe eingeladen, daran teilzunehmen und sich um die Versorgung mit Äpfeln für die gesamte Belegschaft zu bewerben. Auf der Webseite www.suedtirolerapfel.com gilt es einige Fragen rund um den Südtiroler Apfel zu beantworten – und schon ist man dabei im Rennen um die Preise. Zu gewinnen gibt es für 16 Betriebe 16 Wochen lang eine gesunde Jause – 16 verschiedene Apfelsorten zum Verkosten und Informationen dazu. Das Gewinnspiel startet am Tag des Apfels und dauert genau einen Monat bis 12. Dezember 2021.

Am Tag des Apfels erscheint auch eine neue Ausgabe des beliebten Familienmagazins „Pauli & Marie“. Darin erzählen Pauli Apfelbaum und Marie Marienkäfer wieder viel Neues über die Erntezeit, die Sortenvielfalt, die unterschiedlichen Geschmacksnoten, die Nachhaltigkeit, das laufende „Jahr für Obst und Gemüse“ und vieles mehr. „Pauli & Marie“ wird kostenlos an den Südtiroler Zeitungskiosken, über den Südtiroler Lesezirkel sowie als Beilage zur Tageszeitung „Dolomiten“ verteilt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen