Du befindest dich hier: Home » News » Gelber Rückzieher

Gelber Rückzieher

Trotz alarmierender Corona-Zahlen wollte das Team K die Pandemie für beendet erklären und den Green Pass „in Pension schicken“. In letzter Minute kam der Rückzieher.

Von Matthias Kofler

Die Region mit de höchsten 7-Tage-Inzidenz (283) und den im Verhältnis zur Bevölkerungszahl meisten Krankenhauspatienten fordert den Staat auf, die Corona-Pandemie für beendet zu erklären. Das zumindest war der Plan des Team K, der stärksten Oppositionspartei in Südtirol, bis gestern Nachmittag.

Ein entsprechender Begehrensantrag war in der Fraktionssprechersitzung Ende Oktober eigens vorgezogen worden. Darin forderten Franz Ploner und Co., „die Corona-Beschränkungen und den epidemiologischen nationalen Notstand aufzuheben“. Das Hauptargument ist die „hohe Impfquote“. Der Green Pass könne „in Pension gehen“.

Die Schwäche des Antrags liegen darin, dass er vor einem Monat verfasst wurde und inhaltlich mittlerweile veraltet ist. So verweisen die Gelben auf Dänemark, das im September alle Maßnahmen abgeschafft hat, sowie auf den deutschen Gesundheitsminister Jens Spahn, der im September erklärt hat, dass „eine mögliche Überlastung des Gesundheitssystems keine akute Gefahr mehr darstellt“.

Diese Positivmeldungen wurden in der Zwischenzeit von der Realität eingeholt: Die dänische Regierung musste in dieser Woche auf die sich zuspitzende Lage reagieren, indem sie den Green Pass wieder einführte. In Deutschland hat die Inzidenz neue Höchstwerte erreicht, in einigen Bundesländern sind bereits jetzt 90 Prozent der Intensivbetten belegt. Daher plant man, den 3G-Nachweis in der Arbeitswelt einzuführen und die 2G-Regelung (Zutritt nur für Geimpfte und Genesene) auszudehnen.

Als der Antrag gestern Nachmittag zur Behandlung kam, gab Franz Ploner bekannt, ihn „aus gründen des Verantwortungsbewusstseins“ zurückzuziehen. Die Zahlen hätten sich in den letzten Wochen „dramatisch verändert“. Das Team K musste damit am eigenen Leib erfahren, wie schwer es ist, eine vorausplanende Corona-Politik zu betreiben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (63)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen