Du befindest dich hier: Home » Chronik » Angst vor der Welle

Angst vor der Welle

Foto: 123rf

Mit 11.400 Neuinfektionen ist in Österreich am Mittwoch ein neues Allzeit-Hoch seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie erreicht worden.

Mit t 11.400 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden ist am Mittwoch in Österreich ein neues Allzeit-Hoch seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie erreicht worden.

Der bisherige Höchststand von 9.900 Fällen am Samstag wurde damit klar übertroffen. Von Mittwoch auf Donnerstag waren außerdem 23 Todesopfer zu beklagen.

Auch die Hospitalisierungsrate steigt. Laut Nachrichtenagentur Apa müssen mittlerweile über 2.2oo Personen spitalärztlich behandelt werden.
Auf den Intensivstationen liegen derzeit 413 Patientinnen und Patienten mit einer Infektion.

Auch diese Zahl ging innerhalb eines Tages deutlich mit zehn Personen in die Höhe. Innerhalb einer Woche stieg die Belegung der Intensivbetten um 80 an. berichtet die TT.

Infektiologen fordern jetzt eine Verschärfung der Maßnahmen, konkret: einen neuen Lockdown. Die vierte Welle werde Österreich noch vor viel größere Herausforderungen stellen als die dritte Wellte, sagte der Infektiologe Richard Greil in der ZIB2.

Auch in Deutschland wurde mit knapp 40.000 Neuinfektionen binnen 24 Stunden ein neuer Höchstwert registriert.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (41)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen