Du befindest dich hier: Home » Sport » Wichtige WM-Punkte

Wichtige WM-Punkte

Bei der E-Rallye Monte-Carlo heimste das Team Autotest Motorsport aus Völlan mit dem Duo Guido Guerrini (Pilot) und Artur Prusak (Co-Pilot) wertvolle Punkte ein.

Das spanische Team Conde/Serrano kürte sich hingegen mit Platz 5 im vorletzten Rennen zum Weltmeister. Noch völlig offen ist die Konstrukteurswertung.

Die E-Rallye Monte-Carlo 2021 vom 20. – 24. Oktober war eine Rallye der Rekorde: Mit einer Länge von rund 1000 Kilometern, davon 300 Kilometer Sonderprüfungen und den 55 teilnehmenden Teams aus 12 Nationen setzte die Veranstaltung neue Meilensteine.

Das Team Autotest Motorsport mit dem Paar Guido Guerrini und Artur Prusak im Vw Id.4 war das einzige italienische Team am Start der prestigeträchtigen Rallye, mit Platz 9 im Endklassement holte Guerrini wertvolle WM-Punkte.

Somit ist für den Piloten aus der Toskana vor dem letzten WM-Lauf auf den Straßen der Dolomiten noch alles möglich – von Platz 2 bis 9.

Den Sieg im Fürstentum an der Côte d’Azur sicherten sich Fréderic Lansiaux/Nicolas Buhot (FRA) im VW Id.4, somit ist das Rennen um den WM-Titel bei den Konstrukteuren weiter offen. Vor dem letzten Rennen führt Kia mit nur 9 Punkten vor VW.

Teamchef Josef Unterholzner zeigt sich zufrieden: „Die 3 Punkte aus Monte-Carlo sind wichtig für die Truppe. Jetzt richten wir den Blick auf das Finale. Unser Ziel ist der WM-Titel bei den Konstrukteuren und ein Podestplatz bei den Piloten.“

Die E-Rallye ECOdolomitesGT 2021 geht vom 25. – 27.November. Start und Ziel ist in Primiero San Martino di Castrozza (TN), eine Etappe führt durch Gröden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen