Du befindest dich hier: Home » Politik » „Solider Haushalt“

„Solider Haushalt“

Arno Kompatscher

In der Montag-Sitzung der SVP-Fraktion hat Landeshauptmann und Finanzlandesrat Arno Kompatscher die Grundzüge des Haushaltsgesetzes 2022 vorgestellt.

„Wir müssen die Steigerung auf der Ausgabenseite und die Stagnation auf der Einnahmenseite unter einen Hut bringen“, erläutert Fraktionsvorsitzender Gert Lanz die Herausforderung der Landeshaushalte der nächsten Jahre.

Nicht nur in Südtirol hat die öffentliche Hand in den letzten Monaten viel Geld bereitgestellt, um die Folgen der Pandemie möglichst gering zu halten. Daher ist auch der Landeshaushalt im laufenden Jahr um einiges höher ausgefallen als die Jahre davor.

„Nun gilt es den Haushalt wieder auf Normalniveau zu bringen. Gleichzeitig wird diese Ausnahmesituation genutzt, um eine eingehende Analyse der Ausgabensituation zu machen. Optimierungen, sei es auf der Ausgabenseite als auch auf der Einnahmenseite sind sicherlich notwendig, um wiederum einen ausgewogenen Landeshaushalt auf die Beine stellen zu können. Ein solider Haushalt ist die Voraussetzung für eine vorausschauende und gestalterische Politik, wie sie die SVP seit Jahrzehnten betreibt,“ so Lanz.

Am Dienstag wird die Landesregierung über die Vorschläge zum Landeshaushalt 2022 diskutieren.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen