Du befindest dich hier: Home » Chronik » Einsatz am Klettersteig

Einsatz am Klettersteig

Foto: Bergrettung Meran

Am Wochenende wurde die Bergrettung Meran zu gleich drei Einsätzen gerufen. Drei Bergsteiger wurden unverletzt ins Tal begleitet. 

Die Bergrettung Meran hatte am Samstag und Sonntag je einen Einsatz am Klettersteig Hoachwool in Naturns. Am Samstag wollte der Sarner E.H. den Klettersteig beim Rastplatz in Richtung Schnals verlassen. Dies gelang aber nicht, sodass er sich gezwungen sah, die Bergrettung zu Hilfe zu rufen. Nach telefonischer Abklärung, entschied man sich eine Bergung des Unverletzten mittels Rettungshelikopter durchzuführen. Ein Bergretter stieg in den Hubschrauber Pelikan1 und holte den Bergsteiger mit der Seilwinde an Bord.

Am Sonntag wollten ein Vater und sein Sohn den Klettersteig besteigen. „Gegen halb elf Uhr wurde es den beiden Vinschgern zu schwierig, sodass sie sich -richtigerweise- entschieden einen Notruf abzusetzen“, schreibt die Bergrettung.

Die Bergrettung Meran klärte die Situation telefonisch ab und schickte eine Mannschaft auf dem terrestrischen Wege zu den beiden Bergsteigern. Nach dem Aufstieg sicherten die Bergretter die beiden, seilten sie ab und begleiteten die Unverletzten ins Tal zurück zum Einstieg.

Kaum zurück, gab es einen weitern Einsatz, und zwar galt es in Meran 2000 bei einem Brandeinsatz in Bereitschaft zu sein und eventuell im unwegsamen Gelände die Feuerwehren zu unterstützen. Dieser Einsatz dauerte bis ungefähr 17.00 Uhr.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen