Du befindest dich hier: Home » News » Dal Medico gewinnt Wahl-Krimi

Dal Medico gewinnt Wahl-Krimi

Dario Dal Medico ist neuer Bürgermeister von Meran. Der Italiener gewinnt die Stichwahl gegen Paul Rösch mit einem Vorsprung von 96 Stimmen.

+++ 23:21 Uhr +++

Paul Rösch erweist sich als fairer Verlierer:

Der Grüne gratulierte dem neuen Bürgermeister Dal Medico unmittelbar nach Bekanntgabe des Endergebnisses.

Paul Rösch

+++ 23:00 Uhr +++

Nun steht das Endergebnis fest:

Dario Dal Medico ist neuer Bürgermeister von Meran. Der Italiener gewann die Stichwahl gegen Paul Rösch hauchdünn mit 50,3 Prozent der Stimmen.

Insgesamt erzielte Dal Medico 7.075 Stimmen, also in etwa gleich viele wie vor einem Jahr. Sein Herausforderer von den Grünen kam auf 6.979 Stimmen bzw. 49,7 Prozent.

Der Unterschied zwischen den beiden Kanddiaten beträgt gerade einmal 96 Stimmen.



+++ 22:41 Uhr +++

Die Grüne Fraktionsvorsitzende im Landtag, Brigitte Foppa, verfolgt die spannende Auszählung vom Sofa aus.

„Che finale a Merano…?!“, schreibt sie auf Facebook.

Brigitte Foppa

+++ 22:36 Uhr +++

Es fehlt nur noch eine einzige Sektion!

Dal Medico liegt aktuell 2 Prozent vor Rösch und hat gute Chancen, neuer Bürgermeister von Meran zu werden.

Vor einem Jahr war es die allerletzte Sektion, die Rösch am Ende in Führung brachte.

+++ 22:32 Uhr +++

Der Krimi in der Passerstadt spitzt sich zu!

Es fehlen nur noch drei Sektionen – und Dal Medico liegt gerade einmal 0,2 Prozent bzw. 26 Stimmen vor Rösch.

Schon jetzt steht fest, dass der neue Meraner Bürgermeister nur etwas mehr als die Hälfte der WählerInnen für sich gewinnen konnte.

Wer am Ende die Nase vorne haben wird, ist im Moment völlig offen.

+++ 22:02 Uhr +++

Dal Medicos Vorsprung schmilzt. Stand 21 von 28 Sektionen liegt der Italiener bei 51,4 Prozent, Rösch folgt mit 48,6 Prozent.

Steht Meran ein neuer Wahl-Krimi bevor?

+++ 21:57 Uhr +++

Nun geht es Schlag auf Schlag! Die Hälfte der Sektionen sind ausgezählt.

Dal Medico liegt aktuell deutlich in Führung: Der Italiener kommt auf 55,1 Prozent, Rösch nur auf 44,9 Prozent.

+++ 21:47 Uhr +++

Die erste Sektion ist ausgezählt!

Ein gutes Omen für Paul Rösch? Der Ex-Bürgermeister liegt dort deutlich mit 61,4 Prozent in Führung.

Doch noch ist der Wahlabend lang.

+++ 21:22 Uhr +++

Gesunkene Wahlbeteiligung!

Die Wahlbeteiligung in Meran ist im Vergleich zum ersten Wahlgang (52 Prozent) deutlich gesunken: Nur 46,2 Prozent der MeranerInnen gaben am Sonntag ihre Stimme für einen der beiden Bürgermeister-Kandidaten ab.

Bei den Stichwahlen vor einem Jahr war die Beteiligung mit 46,6 Prozent ähnlich niedrig.

+++ 21:oo Uhr +++

Die Wahllokale sind geschlossen, nun beginnt in der Passerstadt die mit Spannung erwartete Auszählung der Stimmzettel.

Wer wird neuer Bürgermeister von Meran?

Im ersten Wahlgang konnte sich Paul Rösch knapp durchsetzen: Der Kandidat der Grünen kam auf insgesamt 5.212 Stimmen (33,3 Prozent). Sein Kontrahent von den italienischen Bürgerlisten, Dario Dal Medico, erreichte 5.125 Stimmen (32,7 Prozent).

Das Duell Rösch gegen Dal Medico gab es auch schon vor einem Jahr: Damals hatte Rösch hauchdünn die Nase vorn. Zwischen den beiden Kandidaten lagen gerade einmal 37 Stimmen.

Wird es heute genauso eng?

Paul Rösch und Dario Dal Medico

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (77)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen