Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Sepp & die Drogen

Sepp & die Drogen

Der Enzian-Abgeordnete Josef Unterholzner zeigt sich wieder einmal von seiner intellektuellen … Schokoladenseite.

Er macht keinen Hehl daraus, dass er in der Blase der Corona-Leugner und -Verharmloser lebt, dass er gegen die Impfung ist – und dass er die Schutzmaßnahmen für überflüssig wie einen Kroph hält.

Am Donnerstag hat der Enzian-Abgeordnete Josef Unterholzner, der selbst vor wenigen Wochen an Corona erkrankt war, wieder einmal den Vogel abgeschossen, indem der die Corona-Geimpften mit Drogensüchtigen verglich.

O-Ton Unterholzner in einer Aussendung:

„Ab heute braucht man den Green Pass, sonst ist man ein Mensch geringerer Klasse. ,Selber schuld!‘, hört man im multiplen Echo rufen und ,wegen dem kleinen Piks, braucht es doch keinen Aufstand!‘

Eigenartig nur, dass man das ,Kleine-Piks-Argument‘ nicht auch bei Drogensüchtigen ins Feld führt.“

Josef Unterholzner stößt sich daran, dass „wir seit geraumer Zeit alles im Namen der Wissenschaft machen“.

Er schreibt:

Wir schließen Betriebe, verhängen Ausgangssperren, sagen, dass wir uns nicht berühren sollen und, und …

Die Politik setzt die Ergebnisse der Wissenschaft um. Eigenartig nur, dass es offensichtlich eine bundesdeutsche, eine schwedische und eine italienische Wissenschaft zu geben scheint. Sonst wäre es nicht zu erklären, dass die Ergebnisse und Maßnahmen in den einzelnen Ländern so unterschiedlich sind. In den Vereinigten Staaten unterscheiden sich sogar die einzelnen Bundesstaaten in ihrem Maßnahmenkatalog.

In Deutschland etwa darf man am Tresen – den wir „Budl“ nennen – ohne Green-Pass keinen Kaffee trinken, in Italien aber nur da. Die einen schaffen den Green-Pass ab, die anderen verschärfen ihn. Die einen sind überzeugt davon, dass man unbedingt 80% der Bevölkerung impfen muss, die anderen sind erst mit 90% zufrieden. Wer soll sich da noch auskennen und Vertrauen in Wissenschaft&Politik haben …“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (45)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen