Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Niederdorfer Sieger

Die Niederdorfer Sieger

Beim Dorflauf in Niederdorf konnten sich Agnes Tschurtschenthaler und Michael Hofer den Tagessieg holen.

Mehr als 330 Läuferinnen und Läufer ließen sich das Finale der 41. VSS/Raiffeisen Stadt- und Dorflaufserie in Niederdorf am Sonntag nicht entgehen.

Bei besteHerbstwetter konnten sich Agnes Tschurtschenthalerund Michael Hofer den Tagessieg holen. Die Mannschaftswertung ging einmal mehr an den LFSarntal/Raiffeisen.

Der Reihe nach.

Die 41. VSS/Raiffeisen Stadt- und Dorflaufserie ist Geschichte.

Sechs Veranstaltungsorte standen heuer auf dem Programm.

Bereits seit 1980 gibt es die VSS/Raiffeisen-Stadt- und Dorfläufe und Niederdorf ist bereits seit Jahrzehnten einer der beliebten Austragungsorte. Mehr als 330 Läuferinnen und Läuferwaren beim Finale in Niederdorf am Start. Ein würdigeres Finale hätte sich Niederdorf und VSS-Referent Reinhold Rogen nicht wünschen können.

Unter den Augen von VSS-Obmann Günther Andergassen, Leiter der Hauptabteilung Bankwirtschaft im Raiffeisenverband Andreas Mair am Tinkhof und Bürgermeister von Niederdorf Günther Wisthaler wurden von den Läuferinnen und Läufern spannende Rennen geboten. Genauso beeindruckend wie der Einsatz und die Begeisterung der Kinder und Jugendliche waren auch die Leistungen in den Erwachsenenkategorien.

Bei den Frauen gewann Agnes Tschurtschenthaler vom ASC Niederdorf auf der 3.450 Metern langen Strecke mit einer sehr guten Zeit von 13:05 Minuten. Platz zwei ging in 13:40 Minuten an Lara Vorhauser vom ASV Sterzing, das Podium komplettierte Trientnerin Giulia Franchi in 13:55 Minuten.  

Bei den Männern bestimmte Michael Hofer von Beginn an das Tempo. Die 5.750 Meter lange Strecke absolvierte Hofer vom ASV Deutschnofen in nur 18:41 Minuten. Den zweiten Platz sicherte sich David Andersag (ASC Berg) in 18:55 Minuten. Platz drei ging an Ludovico Palmieri vom ASV Schluderns, der es in 20:20 Minuten ins Ziel schaffte.In der Vereinswertung durften sich die Läufer des LFSarntal/Raiffeisen über den Tagessieg freuen.

Abschließend wurden auch die Sieger der gesamten Serie geehrt. Dabei gab es auch einige Athletinnen und Athleten, die sich in jedem Rennen der Serie den Sieg in ihrer Altersklasse holen konnten. In der Kategorie Schüler D war Simon Sagmeister vom L.F.Laatsch/Taufers unschlagbarer Sieger und in der Kategorie Schülerinnen B konnte sich Gufler Jessica vom ASC Schluderns mit großartigen Leistungen den Gesamtsieg sichern.

Auch bei den Erwachsenen konnte sich Martin Mayrhofer vom SG Eisacktal in der Altersklasse 3 Männlich bei jedem Veranstaltungsort der diesjährigen VSS/Raiffeisen Stadt- und Dorflaufserie das höchste Treppchen auf dem Podestsichern.

Bei den Vereinswertungen blieb es bis zum Schluss spannend. Seit Jahren gab es hier keine so knappen Ergebnisse mehr. Dies bezeugt klar die hervorragende Jugendarbeit, welche die teilnehmenden Vereine leisten“, erklärt VSS-Vorstandsmitglied Josef Platter.

Am Ende konnte sich der ASC Laas den Sieg in der Vereinswertung nach den sechs Rennen vor den LF Sarntal/Raiffeisen sichern.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen