Du befindest dich hier: Home » Kultur » „Großartige Erfahrung“

„Großartige Erfahrung“

Marion Moroder auf der Bühne des MEI Festivals in Faenza © UploadSounds

Upload-Vorjahressiegern Marion Moroder aus St. Ulrich in Gröden hat vor einigen Tagen (3.10.) bei der diesjährigen Ausgabe des bekannten Indie-Festivals MEI (Meeting delle Etichette Indipendenti) in Faenza auf der Bühne des Palco Giovani eines ihrer bis dato wichtigsten Konzerte gespielt.

UploadSounds, das wichtigste Euregio-Musikprojekt für Musikerinnen und Musiker, Bands und Producer unter 35 Jahren, die in Südtirol, dem Trentino und in Tirol ansässig sind, sorgt auch in diesem Herbst für positive Schlagzeilen, musikalische Highlights und spannende Neuigkeiten auf regionaler und nationaler Ebene.

Upload-Vorjahressiegern Marion Moroder aus St. Ulrich in Gröden hat vor einigen Tagen  bei der diesjährigen Ausgabe des bekannten Indie-Festivals MEI (Meeting delle Etichette Indipendenti) in Faenza auf der Bühne des Palco Giovani eines ihrer bis dato wichtigsten Konzerte gespielt:

„Es war eine großartige Erfahrung bei einem so wichtigen Festival aufzutreten, sich mit anderen jungen Künstler*innen auszutauschen, sie zu beobachten und sich von ihnen inspirieren zu lassen. Dafür und für die Möglichkeit einige meiner Songs in Verona unter professioneller Leitung aufzunehmen, bin ich dem Team von UploadSounds sehr dankbar“, erklärt die 20-jährige Folk-Singer-Songwriterin, die vor kurzem ihre neuesten Single „Always“ veröffentlichte und außerdem im Duo mit Andreas Mayr Kondrak in dem Projekt „Nothing about Trains“ spielt.

Giacomo Turra und Band © Giacomo Turra

Seit 1995 belebt das MEI an drei Tagen im Oktober die Plätze und Straßen der 60.000 Einwohner Stadt Faenza in der Provinz Ravenna mit Konzerten, Konferenzen und Ausstellungen und zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen innerhalb der unabhängigen Musikszene Italiens. Die diesjährige Ausgabe stand unter dem Motto „Anno Zero per la ripartenza“ und war, 40 Jahre nach dessen Tod, dem bekannten italienischen Liedermacher Rino Gaetano gewidmet.

Auch heuer nahmen eine Reihe bekannter Künstler*innen wie Luca Carboni, Irene Grandi, Francesco Bianconi oder Giovanni Lindo Ferretti am Festival teil. Die Zusammenarbeit zwischen MEI und UploadSounds besteht seit Jahren und bietet für Upload-Gewinner*innen eine der größten Chancen.

Upload Live Südtirol


Ab Ende des Monats kann auch in Südtirol wieder Konzertluft getankt werden. Mit dem Sänger und Gitarristen Giacomo Turra aus Trient startet die Konzertreihe Upload Live Südtirol am 30. Oktober um 20:30 Uhr im Meraner Puccini Theater. Auf seinem ersten Album „The Groove Sessions“, arrangierte Turra in Zusammenarbeit mit renommierten Künstlern aus den USA, Kanada und Europa wie Brandon „Taz“ Niederauer, Nicole Cerminara, Jessica Bordeaux, Eric Assarsson, Emanuel Hedberg, Carson Elliott, Augie Bello, Yvette Dantier und Phoebe Katis bekannte Funk- und R&B-Tracks neu. Eine Konzerttour durch die USA ist in Planung.

Insgesamt finden in Südtirol vier große Upload Live Konzerte statt, bei denen die erfolgreichsten Contest-Teilnehmer*innen zusammen mit national und international bekannten Headlinern auf großen Euregio-Bühnen auftreten werden. Alle Konzerte können mit gültigem Green Pass besucht werden.

Freundliche Erinnerung: Die Anmeldungen für Upload School Südtirol und UploadSounds 2021 laufen weiter.

Upload School Südtirol:

Noch bis zum 15. Oktober 2021 haben Schülerinnen und Schüler, Musikstudierende, Musikerinnen und Musiker in Ausbildung – unter 21 Jahren – die Möglichkeit sich für das Workshop- und Coaching-Format Upload School Südtirol anzumelden. Die Anmeldung ist an folgende Mailadresse [email protected]möglich. Der Anmeldung muss ein Link zu einem Musikstück beigefügt werden. Achtung: Die Zahl der Teilnehmer*innen an Upload School ist begrenzt. Die Einschreibung zu Upload School gilt gleichzeitig auch als Registrierung für UploadSounds.

UploadSounds 2021:

Die Anmeldung zur 13. Ausgabe des wichtigsten Euregio-Musikprojekts für Musikerinnen und Musiker, Bands und Producer unter 35 Jahren, die in Südtirol, dem Trentino oder in Tirol ansässig sind, läuft noch bis 20. November 2021 auf der Webseite uploadsounds.eu. Die Anmeldung ist kostenlos.

Das Reglement von UploadSounds 2021 ist unter uploadsounds.eu einsehbar.

Alle weiteren Informationen zu Upload School und Upload School Südtirol finden sich hier und  hier.

UploadSounds ist ein Projekt der Cooperativa Mercurio und des Vereins Be It, mit Unterstützung der Autonomen Provinz Trient, der Autonomen Provinz Bozen, des Landes Tirol, der Autonomen Region Trentino-Südtirol und der Stiftung Südtiroler Sparkasse und in Zusammenarbeit mit dem Centro Servizi Culturali Santa Chiara und EVTZ „EUREGIO Tirol-Südtirol-Trentino“.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen