Du befindest dich hier: Home » Chronik » 46 neue Corona-Fälle

46 neue Corona-Fälle

Foto: LPA/123rf

In den letzten 24 Stunden wurden 667 PCR-Tests untersucht und dabei 16 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 30 positive Antigentests.

In Südtirol wurden am Mittwoch 46 neue Corona-Fälle gemeldet.

In den letzten 24 Stunden wurden 667 PCR-Tests untersucht und dabei 16 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 30 positive Antigentests – 5.950 Antigentests wurden untersucht.

Keine Person ist an oder mit Covid-19 verstorben.

26 Corona-Patienten müssen auf den Normalstationen betreut werden, das ist einer weniger als am Vortag. Zudem benötigen sechs Covid-Patienten weiterhin eine intensivmedizinische Behandlung.

1.849 Personen befinden sich in Quarantäne.

Bisher (07. Oktober) wurden insgesamt 657.847 Abstriche untersucht, die von 242.079 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (06. Oktober): 667*

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 16

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 51.049

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 657.847

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 242.079  (+177)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.979.951

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 28.203

Durchgeführte Antigentests gestern: 5.950

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 30

Nasenflügeltests, Stand 06.10.2021: 845.423 Tests gesamt, 1.101 positive Ergebnisse, davon 533 bestätigt, 355 PCR-negativ, 213 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 26

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 1

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 6

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.195 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.849

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 144.920

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 146.769

Geheilte Personen insgesamt: 77.191 (+23)

*Hinweis: Die Anzahl der gestern (06.10.) kommunizierten Abstriche wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 657.179 auf 657.180 korrigiert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • luis2

    tagesschau
    10:49 Uhr. Auch Finnland setzt Moderna-Impfungen für junge Männer aus. Nach Schweden und Dänemark schränkt nun auch Finnland Impfungen mit dem Corona-Vakzin des US-Biotechnologiekonzerns Moderna ein. Für Männer unter 30 Jahren werde die Verabreichung des Impfstoffs ausgesetzt, teilt das Institut für Gesundheit und Soziales mit.
    Grund seien seltene Nebenwirkungen an Herz und Gefäßen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen