Du befindest dich hier: Home » Kultur » Die besten Ideen

Die besten Ideen

Foto: lpa/pixabay

Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahren aus Südtirol können sich noch bis zum 15. Oktober zum wissenschaftlichen Ideenwettbewerb Eureka anmelden.

Biologie, Astronomie, Informatik oder Chemie und Physik: In diesen anspruchsvollen Fächern können junge Südtirolerinnen und Südtiroler im Rahmen des Wettbewerbs der wissenschaftlichen Ideen „Eureka“ ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Es handelt sich um das erste Projekt dieser Art in Südtirol für die Altersstufe 8 bis 18 Jahre. Organisiert wird es vom Landesamt für Jugendarbeit der italienischen Landeskulturabteilung in Zusammenarbeit mit dem italienischen Schulamt und der Freien Universität Bozen.

Interessierte Kinder und Jugendliche können ihre wissenschaftlichen Ideen allein oder in Gruppen präsentieren. Die Arbeiten können noch bis zum 15. Oktober 2021 eingereicht werden.

Die Gewinner werden innerhalb 31. Oktober verständigt. Die Prämierung findet am Samstag, 13. November, im Rahmen des Science-Festivals „Le mille e una scienza“ im Zentrum Trevi in Bozen statt. Mit dabei wird auch der Landesrat für italienische Kultur, Giuliano Vettorato, sein.

Weitere Informationen zum Eureka-Wettbewerb erteilt das Landesamt für Jugendarbeit unter der Email [email protected]. Unterstützung bei der Wettbewerbsteilnahme und der Ausarbeitung der eigenen Ideen gibt es bei der Vereinigung Arciragazzi unter [email protected]

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen