Du befindest dich hier: Home » Chronik » Die Alk-Fahrer

Die Alk-Fahrer

Foto: Carabinieri

Die Carabinieri haben im Pustertal verstärkte Kontrollen durchgeführt. Dabei wurden sieben Führerscheine entzogen.

Im Rahmen von verstärkten Kontrollen haben die Carabinieri von Innichen und Bruneck sieben Führerscheine entzogen.

So war der Fahrer eines Kleinlasters ganz ohne Führerschein unterwegs.

Der Mann aus dem Balkan muss eine hohe Geldstrafe bezahlen. Sein Fahrzeug wurde sichergestellt.

Fünf Personen wurden wegen Trunkenheit am Steuer angezeigt.

Ein 71-jähriger Mann aus Bruneck wurde mit 1,4 Promille Alkohol im Blut am Steuer erwischt.

Der Mann musste seinen rosa Lappen abgeben, sein Pkw wurde beschlagnahmt.

Immer wegen Trunkenheit am Steuer wurden einem Mann aus dem Gadertal, einem 40-Jährigen aus Gais und zwei Männern aus Bruneck (48) und Welsberg (51) die Führerscheine entzogen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen