Du befindest dich hier: Home » News » Conte liest die TAGESZEITUNG

Conte liest die TAGESZEITUNG

Giuseppe Conte mit der TAGESZEITUNG

Giuseppe Conte ist ein Fan der TAGESZEITUNG: Bei seinem Auftritt in Meran hat der Ex-Premier vor laufenden Kameras sein Exklusiv-Interview gelesen.

Es kommt nicht alle Tage vor, dass nationale Polit-Größen für Interviews mit (kleinen) Lokal-Zeitungen zur Verfügung stellen.

Eine besondere Ehre wurde am Donnerstag der TAGESZEITUNG zuteil: Sie durfte ein ausführliches Gespräch mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten und nunmehrigen Chef der 5-Sterne-Bewegung, Giuseppe Conte, führen.

Im Interview, das in der Print-Ausgabe abgedruckt ist, analysiert Conte die Machtverhältnisse in Rom, spricht über seine Beziehungen zu Südtirol und zur SVP, erklärt, wie er die Autonomie ausbauen will – und wirbt für Paul Rösch als neuen und alten Bürgermeister von Meran.

Das Interview las sich der Ex-Premier bei seinem Wahlkampfauftritt in der Passerstadt vor laufenden Kameras durch. Der 5-Sterne-Landtagsabgeordnete Diego Nicolini fungierte dabei als Übersetzer. Ein Schnappschuss zeigt Conte mit der TAGESZEITUNG in der Hand.

Conte richtete der gesamten TAGESZEITUNG-Redaktion seine Grüße aus.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (16)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen