Du befindest dich hier: Home » Sport » L’Estran siegt im Großen Preis

L’Estran siegt im Großen Preis

Fotos: Meranogaloppo

Vor 4.000 begeisterten Zuschauern sicherte sich L’Estran aus dem Rennstall von Josef und Devid Aichner den Sieg in der 82. Ausgabe des Großen Preises von Meran Südtirol.

Von Josef Bartos hervorragend geritten, setzte sich der 8jährige Wallach nach einem packenden Rennen mit einem starken Endspurt vor dem französischen Außenseiter Embrune D’Oudairies mit Alessio Pollioni im Sattel und vor demTschechen Northerly Wind (J. Faltejsek) durch. Platz 4 belegte der Stallgefährte des Siegers Notti Magiche (O. Velek) vor dem Franzosen Cabotin (K. Dubourg)

Für L’Estran war es der 3. Sieg in Folge im Großen Preis. Damit stellte er den Rekord des Franzosen Or Jack ein, der ebenfalls das Große Jagdrennen 3 Mal in Folge für sich entscheiden konnte.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen