Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zwei Bergunfälle

Zwei Bergunfälle

Foto: Heli-Flugrettung

Im Pustertal haben sich am Samstag zwei Bergunfälle ereignet. Die Ursache: Steinschlag.

Im Pustertal ist es zu zwei Bergunfällen gekommen.

Auf dem Klettersteig zur Hohen Gaisl hat sich am Samstagvormittag ein Mann verletzt.

Er war von der Plätzwiese in Richtung Hohe Gaisl unterwegs, als er von einem Stein am Kopf getroffen wurde.

Dabei erlitt er leichte Gesichtsverletzungen.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus von Innichen geflogen.

Ein weiterer Bergunfall ereignete sich auf der Wollbachspitze bei Sand in Taufers.

Eine Person wurden von einem Stein am Oberschenkel getroffen.

Der Verletzte wurde mit dem  Rettungshubschrauber des Aiut Alpin in das Brunecker Krankenhaus geflogen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen