Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zehn Intensivpatienten

Zehn Intensivpatienten

In Südtirol wurden am Freitag insgesamt 58 neue Corona-Fälle gemeldet. Zehn Covid-Patienten benötigen eine intensivmedizinische Behandlung.

Am Freitag wurden in Südtirol insgesamt 58 neue Corona-Fälle gemeldet.

In den letzten 24 Stunden wurden 722 PCR-Tests untersucht und dabei 40 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 18 positive Antigentests – 4.873 Antigentests wurden untersucht.

Die Zahl der Intensivpatienten ist von neun auf zehn gestiegen, auf den Normalstationen müssen 18 weitere Corona-Patienten betreut werden.

Keine Person ist an oder mit Covid-19 verstorben.

2.114 Personen befinden sich in Quarantäne.

Bisher (24. September) wurden insgesamt 647.865 Abstriche untersucht, die von 239.296 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (23. September): 722

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 40

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 50.629

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 647.865

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 239.296 (+186)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.909.348

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 27.851

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.873

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 18

Nasenflügeltests, Stand 23.9.2021: 841.754 Tests gesamt, 1.083 positive Ergebnisse, davon 517 bestätigt, 355 PCR-negativ, 211 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 18

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 4

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 10

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.190 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.114

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 142.579

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 144.693

Geheilte Personen insgesamt: 76.371 (+71)

Anzahl der positiv Getesteten in der Woche vom 16.09. – 23.09. nach Altersgruppen:

0-9: 74=19%; 10-19: 87=23%; 20-29: 33=9%; 30-39: 40=10%; 40-49: 73= 19%; 50-59: 41= 11%; 60-69: 17=4%; 70-79: 13=3%; 80-89: 6=2%; 90-99: 1=0%; over 100: 0

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals (Stand: 23.09.2021)

Anzahl der anfänglich ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich (Stand April 2021): Gesamt 3.967, Sabes: 1.333; extern: 2.634

Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen: Gesamt: 2.152; Sabes: 727; extern: 1.425

Anzahl der Personen, die mittlerweile zur Impfung vorgemerkt wurden: Gesamt: 1.675; Sabes: 614; extern: 1.061

Anzahl der Personen, für die die Bestätigung der durchgeführten Impfung noch ausständig ist: Gesamt: 698; Sabes: 198; extern: 500

Anzahl der vorgemerkten Personen,die den Impftermin nicht wahrgenommen haben: Gesamt: 977; Sabes: 417; extern: 560;

Zugestellte Feststellungsbescheide: Gesamt: 687; Sabes: 439 (GB Bozen 149, GB Meran 147, GB Brixen 73, GB Bruneck 69); extern: 248

NB: Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen