Du befindest dich hier: Home » Chronik » Einbrecher in Teis

Einbrecher in Teis

Die Carabinieri haben zwei Männer angezeigt, die aus einer Wohnung in Teis in Villnöss 3.000 Euro gestohlen haben.

Es war ein Carabinieri-Beamter außer Dienst, der in seinem Pkw Richtung Villnöss unterwegs war, dem ein Wagen mit deutschen Kennzeichen auffiel, der talaufwärts fuhr und in dem sich zwei wegen mehrerer Eigentumsdelikte vorbestrafte Männer befanden.

Der Beamte informierte umgehend seine Kollegen in der Zentrale von Brixen.

Am Ausgang des Villnösstales hielt eine Strafe den Wagen mit den zwei Vorbestraften an.

Da jedoch die Inspektion des Wagens ergebnislos verlief, mussten die Beamten die beiden Männer weiterfahren lassen.

Nur wenige Stunden später zeigte ein Mann aus Teis bei den Carabinieri in Villnöss einen Wohnungseinbruch an, bei dem der oder die Täter 3.000 Euro Bargeld erbeutet hatten.

Die Carabinieri analysierten in der Folge die Bilder der Überwachungskameras.

Und siehe da: Auf den Videos waren die beiden vorbestraften Männer zu sehen und deren Auto zu sehen.

Die Carabinieri haben die mutmaßlichen Einbrecher bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Einziger Wermutstropfen dieser Carabinieri-Aktion:

Von den 3.000 Euro, die die Täter aus der Wohnung in Teis gestohlen hatten, fehlt jede Spur.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen