Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Sommercup-Gewinner

Die Sommercup-Gewinner

Der ASV Deutschnofen hat sich den Sieg beim VSS/Raiffeisen-Sommercup 2021 gesichert. Alle Ergebnisse.

Insgesamt sechs Mannschaften haben, unter Einhaltung der Covid-19 Bestimmungen, an der beliebten Tennis-Serie für Erwachsene über 40 teilgenommen.

Nach mehreren Vorrundenspielen standen sich im Finale der ASV Deutschnofen und der ASV Marling gegenüber.

Nach spannenden Matches gingen die „Regglberger“ als Sieger (2:1) hervor und damit holten sich die Deutschnofner nach 2003, 2012 und 2015 zum vierten Mal den VSS/Raiffeisen-Sommercup.

Das Damel Einzel hat der ASV Marling gewonnen: Alexandra Lapper gegen Silvia Kaufmann 6:3 6:1. Das Herren Einzel hingegen: Lukas Pfeifer gegen Rodolf Frei 6:2 6:1 ist zu Gunsten vom ASV Deutschnofen ausgegangen. Somit war das Doppel Mixed entscheidend. Beim Stand von 6:4 2:0 für Herta Pichler/Lorenz Unterhofer (ASV Deutschnofen) haben Wally Chizzola/Roland Strimmer (ASV Marling) das Spiel wegen Verletzung aufgegeben.

Alle anderen Spielerinnen und Spieler der teilnehmenden Vereine, die nicht um die Plätze 1 und 2 spielten, trugen in der Zwischenzeit ein Doppelturnier aus.

Dabei wurde eine einzelne Punktewertung geführt und pro Spiel wurde sowohl der Partner als auch der Gegner gewechselt.

Bei den Damen siegte Maria Fäckl (ASV Deutschnofen) mit 75 Punkten vor Helga Köhl (ASV Deutschnofen) mit 73 Punkten und Margot Demetz (ASV TC Urtijei) mit 72 Punkten.

Bei den Herren haben zwei Spieler vom ASV TC Urtijei jeweils 81 Punkten erzielt: Filipp Moroder und Luigi (Gino) Ciechi. Dritter wurde Oskar Mussner (ASV TC Urtijei) mit 80 Punkten.

Ein Dank gilt dem ASV Deutschnofen mit Sektionsleiter Wolfgang Pfeifer, der sich bereit erklärt hat die Finalspiele auszutragen und gemeinsam mit dem VSS-Referenten für Tennis Franco Bozzetta eine schöne Preisverteilung mit Abschlussfeier vorbereitet haben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen