Du befindest dich hier: Home » Politik » „Außenminister“ Arno

„Außenminister“ Arno

Foto: lpa/Holzer

LH Arno Kompatscher war Gast beim Österreichischen Gemeindetag in Tulln. Europa sei als große Chance wahrzunehmen, auch beim Thema Nachhaltigkeit.

In Vertretung des amtierenden Präsidenten des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR), Apostolos Tzitzikostas, hat Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher am Donnerstag am Österreichischen Gemeindetag im niederösterreichischen Tulln teilgenommen.

In seinem Redebeitrag unterstrich Kompatscher den verbindenden und motivierenden Wert, den die gemeinsame Überzeugung stiftet, für eine gerechte Sache einzutreten. Gerade als Südtiroler Landeshauptmann kenne er die Kraft, die starker Zusammenhalt freizusetzen in der Lage sei.

„Ein friedliches und nachhaltiges sowie kulturell und wirtschaftlich florierendes Europa ist nach wie vor eines der am stärksten motivierenden Ziele, das ich mir vorstellen kann“, betonte Kompatscher und unterstrich die dringende Notwendigkeit, jetzt größten Einsatz bei den Themen Nachhaltigkeit und Bekämpfung der Klimakrise an den Tag zu legen. Europa biete in diesem Zusammenhang eine große Chance und diese gelte es auf allen Ebenen zu nutzen.

Der 67. Gemeindetag in Tulln bot auch wichtige Gelegenheiten, um sich über aktuelle Herausforderungen in Südtirol im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, der Zusammenarbeit mit der Regierung in Rom, der Verkehrssituation auf dem Brennerkorridor sowie den aktuell zu beobachtenden Inflationstendenzen auszutauschen.

Anwesende Spitzenvertreterinnen und Spitzenvertreter der Republik Österreich beim Gemeindetag waren unter anderem Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Klaudia Tanner, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Bundesminister Karl Nehammer, Bundesminister Gernot Blümel, Staatssekretär Magnus Brunner und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Als weiterer Vertreter aus Südtirol war auch der Präsident des Südtiroler Gemeindenverbandes, Andreas Schatzer, in Tulln.

67. Österreichischer Gemeindetag

Der Gemeindetag gilt als größte kommunalpolitische Veranstaltung des Jahres in Österreich. Er stand auch dieses Jahr wieder im Zeichen direkter und persönlicher Gespräche zwischen politischen Spitzenvertreterinnen und Spitzenvertretern mit rund 1.500 Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern aus ganz Österreich. Das diesjährige Motto lautete „Unsere Gemeinden – Pioniere des Fortschritts. Regional. Nachhaltig. Wertvoll.“.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (12)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen