Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Qualitativer Sprung“

„Qualitativer Sprung“

Das neue Medienportal LeOn des Landesamtes für Film und Medien ist seit Mittwoch online. Im Fokus stehen die Online-Medien. Für Lehrpersonen wird das Teilen von Medien möglich.

Die unterschiedlichen Medien zu vielfältigen Themenbereichen, die bisher unter www.medien-ausleihen.it angeboten wurden, finden sich nun zugänglicher und in neuer Form unter www.leon.bz.it. Das neu gestaltete Medienportal verfügt über viele neuen Funktionen und setzt neue Schwerpunkte, wie Amtsdirektorin Barbara Weis erläutert: „Der Trend geht immer stärker in Richtung Online-Medien. Unser Medienverleih muss dieser Tatsache Rechnung tragen. Zwar bot unser Medienverleih auch schon bisher Online-Medien für die Schule an, nun bauen wir dieses Angebot aber weiter aus und gestalten es für die Nutzerinnen und Nutzer deutlich einfacher.“

Ab sofort schafft ein einziger Mausklick den Zugang zu den Online-Medien. Bisher mussten Userinnen und User einen komplizierten virtuellen Verleihvorgang durchlaufen, ehe sie Online-Medien nutzen konnten. Eine wichtige Neuerung ermöglicht zudem Lehrpersonen, Medien zu teilen. Ob Filme, Arbeitsblätter oder Bilder – Lehrpersonen können diese ab sofort mit ihren Schülerinnen und Schülern über einen einfachen Mausklick teilen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen QR-Code oder einen Link und können damit auf die geteilten Medien zugreifen.

„Ansprechend, übersichtlich und intuitiv bedienbar präsentiert sich das neue Medienportal LeOn. Die Nutzung von Online-Medien erfährt damit einen qualitativen Sprung“, hebt Landesrat Philipp Achammer hervor. „Insbesondere für den digitalen Unterricht ist LeOn ein Erfolg: Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen profitieren davon, weil LeOn das Lernen online erleichtert und die Auswahl an Medien für alle Schulstufen groß ist“, erklärt Landesrat Achammer.

LeOn Südtirol orientiert sich am gleichnamigen Medienportal (Lernen Online) des Bundeslandes Tirol, das vielen Nutzenden aus dem Schulbereich ein Begriff ist. Die Zusammenarbeit der beiden Portale ermöglicht es, Synergien zu nutzen und wertvolles Know-how auszutauschen.

Das Amt für Film und Medien als Betreiber des Medienportals LeOn Südtirol versorgt die Südtiroler Schulen und Kindergärten seit vielen Jahren mit Bildungsmedien, die speziell für den Unterricht konzipiert sind und darauf abzielen, komplexe Themen anschaulich darzustellen. Außerdem bietet das Amt für Film und Medien über LeOn Südtirol auch eine große Anzahl an wertvollen Spielfilmen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf DVD zum Ausleihen an.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen