Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Sellaronda-Countdown

Der Sellaronda-Countdown

Foto: Freddy Planinschek

Am Samstag, den 18. September, findet zum zweiten Mal in diesem Jahr der Sellaronda Bike Day statt, ein Tag, der dem Radfahren in den Dolomiten gewidmet ist und bei dem die Pässe rund um die Sellagruppe für den motorisierten Verkehr gesperrt werden.

In den letzten Jahren wurde die Destination inmitten der Dolomiten, dem UNESCO Welterbe, zum Bezugspunkt für anspruchsvolle Radfahrer, da er sich in einer strategischen Ausgangslage für sämtliche Radtouren über Dolomitenpässe und auf Straßen befindet, die die Geschichte des Giro d‘Italia geschrieben haben.

Wenn man direkt von Alta Badia mit dem Fahrrad losfährt, kann man nämlich wahre Ikonen, wie den Pordoi, den Fedaia und den Giau, bewältigen oder sogar die Drei Zinnen erreichen.

 

Den ganzen Sommer über bietet Alta Badia ein umfassendes Angebot an Aktivitäten für Radsportler aller Niveaus, vom Profi bis zu jenen, die sich zum ersten Mal der faszinierenden Welt des Radsports nähern. Unter den zahlreichen Initiativen gibt es auch Tage, die ausschließlich den Radfahrern gewidmet sind.

Im Juni fanden der Dolomites Bike Day und der Sellaronda Bike Day statt.

Der Sellaronda Bike Day wird am Samstag, den 18. September wiederholt und sieht die Sperrung für den motorisierten Verkehr der Pässe Grödnerjoch, Sellajoch, Pordoijoch und Campolongo, legendäre Pässe, welche die Geschichte des Radsports geschrieben haben.

Es handelt sich um eine Veranstaltung ohne Wettbewerbscharakter, die für alle zugänglich ist, ohne Anmeldung. Die Straßen werden von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr gesperrt sein. Es wird geraten, gegen den Uhrzeigersinn zu fahren.

Trotz der Verkehrssperre wird dazu angehalten, die Straßenverkehrsordnung zu beachten, um die Veranstaltung in vollkommener Sicherheit zu genießen.

Die Veranstaltung wird gemäß der Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen ausgeführt und die Teilnehmer sind gebeten die Mindestabstände zwischen den Personen einzuhalten und eine Maske zu tragen, wenn man nicht in die Pedale tritt.  www.sellarondabikeday.com

STRAßENSPERRE:

Die vier Dolomitenpässe: Grödnerjoch, Sellajoch, Pordoijoch und Campolongo Pass werden am Samstag, den 18. September von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. In der Gemeinde Corvara wird dazu auch folgende Straßenstrecke gesperrt: Colfosco – Corvara/Str. Burjé – Metzgerei – Pension La Fontana – Campolongo Pass.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen