Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Stocksport-Wochenende

Das Stocksport-Wochenende

Hannes Unterberger

Weitensportler bestreiten Europacup und Ländervergleich: 14 Südtiroler treten am Freitag und Samstag auf der Asphalt-Anlage in Winklarn an. 

von Klaus Köcher

Die Weitensportanlage in Winklarn in Niederösterreich ist am Samstag Schauplatz des 42. offenen Europacups der Weitensportler auf Sommersportboden und zwar auf Asphalt.

Dabei geben sich die weltbesten Stock-Weitensportler, angeführt vom amtierenden Welt- und Europameister Markus Schätzl aus Deutschland, ein Stelldichein.  Die Südtiroler reisen diesmal mit den besten Weitensportlern nach Niederösterreich.

Beim Europacup mit dabei sind Thomas Pichler (Schenna), Damian Denicolò (St. Lorenzen), Werner Bozner (Girlan), Hannes Unterberger, Simon Kammerlander (beide Stegen) und Adolf Bertolini (Terlan). Bei den Damen treten Sonja Mulser (St. Michael-Eppan), Sophia Albenberger (Terlan), Judith Ganterer und Paula Gebhard, beide aus Lana an. 

Es gibt  Einzel- und eine Teamwertungen.

In den Teamwertungen der Herren und Damen  wird von den Südtirolern wieder die Bronzemedaille angepeilt. 

Als Aperitif zum Europacup gibt es am Freitag und Samstag wieder den Ländervergleich, der Herren, U23, U19 und U16.

Wie beim Europacup gibt es eine Einzel- und eine Teamwertung.

Bei den Herren treten für Italien Pichler, Denicolò, Bozner, Unterberger, Bertolini und Martin Grunser (Vintl) an. 

In der U23 messen sich Denicoló, Unterberger, Kammerlander, Grunser und Gabriel Kofler aus Lana mit den Gleichaltrigen aus Deutschland und Österreich.

In der U19 ist Südtirol durch Unterberger, Kammerlander, Grunser, Kofler, Christian Gebhard aus Lana und Jakobo Cassibba aus Terlan vertreten.  In der U16 zeigen Sophia Albenberger und Jakobo Cassibba aus Terlan sowie Judith Ganterer, Paula und Christian Gebhard, alle aus Lana, ihr Können.   

Am Samstag wird auf dem Asphaltplatz in Vintl mit Beginn um 8 Uhr die Herren-Italienmeisterschaft im Zielwettbewerb ausgetragen. 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen