Du befindest dich hier: Home » Kultur » Der neue Themenweg

Der neue Themenweg

Der erneuerte Themenweg „Oswald von Wolkenstein“ in Seis wird am Donnerstag, 9. September eröffnet.

Nach seiner Erneuerung wird der Themenweg Oswald von Wolkenstein am kommenden Donnerstag wieder seiner Bestimmung übergeben. Die einzelnen Stationen des Weges waren – 13 Jahre nach dessen Errichtung im Jahr 2007 – im Winter 2020 stark beschädigt gewesen. Der Tourismusverein Seis und das Landesamt Natur haben den Themenweg daraufhin gemeinsam erneuert.

Der Weg im Naturpark Schlern Rosengarten gelegene Rundweg soll vor allem Familien und Kinder ansprechen: Auf der rund 4,5 Kilometer Strecke können die Wandernden auf spielerische Weise ihr geschichtliches und naturkundliches Hintergrundwissen und verschiedene Aspekte zum Thema Kulturlandschaft vertiefen.

Nach Abschluss der Erneuerungsarbeiten wird der Themenweg Oswald von Wolkenstein nun im Rahmen einer gemeinsamen, rund 1,5 Stunden dauernden Begehung mit Landesrätin Maria Hochgruber Kuenzer am Donnerstag, 9. September 2021, ab 14.00 Uhr in Seis, ausgehend vom Parkplatz Talstation Seiseralm-Bahn (Abzweigung Salegg) und mit Eröffnungsakt am Rier Weiher  feierlich seiner Bestimmung übergeben.

Daran teilnehmen werden die Präsidentin des Tourismusvereins Seis Christina Gasslitter Egger, der Vizebürgermeister der Gemeinde Kastelruth Oswald Karbon und der Direktor der Landesamtes für Natur Leo Hilpold.

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung auf den 10. September verschoben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen