Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Paragleiterin stürzt ab

Paragleiterin stürzt ab

Foto: Lpa

In Ulten ist am Sonntag gegen 11.00 Uhr eine Paragleiterin aus dem Vinschgau verunglückt.

Die 22-jährige Frau aus Kastelbell zog sich bei einer unkontrollierten Landung in unmittelbarer Nähe des Ufers des Zoggler Stausees mittelschwere Verletzungen zu.

Die Paragleiterin war vom Mutegg (2636 m) oberhalb des Skigebietes Schwemmalm mit ihrem Paragleiter gestartet und wollte auf den Wiesen von Kuppelwies landen.

Da die Frau an Höhe verlor, versuchte sie, im Wasser des Stausees eine Sturzlandung zu vollziehen, doch dabei stürzte die junge Frau auf die Steine in unmittelbarer Nähe des Ufers.

Die Paragleiterin zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Sie wurde in das Bozen Spital geflogen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen