Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die Chemie der Düfte

Die Chemie der Düfte

Die Geschichte der Parfums, die berühmtesten Essenzen und die Chemie, die dahintersteckt: Dies sind am 7. September die Themen eines Vortrags im Naturmuseum.

Der Ursprung der Chemie der Düfte geht bis in die Frühzeit zurück und ist eng mit der Religion verbunden. Beim Vortrag in italienischer Sprache „La chimica dei profumi“ erzählt Fabiano Nart am 7. September von 18 bis 19 Uhr im Naturmuseum Südtirol von der Geschichte der Düfte, der Entdeckung der bekanntesten Parfums, darüber, wie komplex die Chemie dahinter ist und was die Entwicklung neuer Moleküle in einer neunstellig dotierten Industrie antreibt.

Fabiano Nart (www.fabianonart.it) hat Chemie, Physik und Astrophysik studiert. Er gründete den Verein Gruppo Divulgazione Scientifica, deren Mitglied er ist und den er von 2006 bis 2018 als Präsident leitete, und arbeitet in einem Chemieunternehmen.

Eine Vormerkung unter https://app.no-q.info/naturmuseum-sudtirol/calendar#/event/43086 ist notwendig. Weitere Informationen unter der Nummer 0471 412964. Der Eintritt ist frei. Der Vortrag findet in italienischer Sprache statt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen