Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Triathlon-Wochenende

Das Triathlon-Wochenende

Der Läuferclub Bozen organisiert am Montiggler See ein langes Triathlon-Wochenende mit dem „Montigglman Südtirol“ und dem Kindertriathlon „Ironkid Südtirol“.

Der Startschuss fällt am Samstag, 4. September um 14.00 Uhr mit dem Sprinttriathlon „Montigglman Südtirol“ für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren. Schwimmen, Radfahren mit Mountainbike und Laufen – der Triathlon wird als Einzelwettbewerb für Männer und Frauen in den verschiedenen Alterskategorien ausgetragen. Der „Montigglman“ oder die „Montigglwoman“ muss 400 m Schwimmen, 10 Km Radfahren und 2,5 Km Laufen. Anschließend steigt die Pasta-Party bei der Jausenstation und gegen 16.30 Uhr werden die Sieger geehrt. Die Veranstaltung ist im offiziellen nationalen Kalender des italienischen Triathlonverbandes Fitri eingetragen.

Am Sonntag, 5. September ab 10.00 Uhr sind dann die Kleinen Ironkids am Start. Es fällt der Startschuss für die 19. Ausgabe des Kindertriathlons „Ironkid Südtirol – Alto Adige“. Kinder und Jugendliche, davon Hälfte Mädchen und Hälfte Jungen, sind am Start. Sie kommen aus Südtirol, Oberitalien und Österreich. Es werden sich die ganz Kleinen (6 Jahre) bis zu den Großen (13 Jahre) im Triathlon – Schwimmen, Radfahren und Laufen – messen.

Die heurige Veranstaltung wird wieder in Zusammenarbeit mit dem Euro Nachwuchs – Triathlon Zug organisiert, welches eine Veranstaltungsreihe ist.

„Das lange Triathlon-Wochenende ist nur Dank der Hilfe von vielen freiwilligen Helfern und ehrenamtlichen Mitarbeitern des LC Bozen möglich. Besonderer Dank gilt auch der Gemeinde Eppan, und unseren Hauptsponsoren Raiffeisen Landesbank und Raiffeisenkasse Bozen und dem Markenzeichen Südtirol. Ebenso danken wir auch allen anderen Unterstützern“, schreiben die Organisatoren.

Die Veranstaltung unterliegt hohen Sicherheitsauflagen, die Covid-Maßnahmen werden eingehalten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen