Du befindest dich hier: Home » Sport » Knappe Niederlage

Knappe Niederlage

Foto: Max Pattis

Die Rittner Buam haben am Mittwochabend das Testspiel beim Ligakonkurrenten EHC Lustenau knapp verloren und kassierten die zweite Niederlage in der Preseason. 

Die Rittner Buam haben am Mittwochabend das vierte Testspiel der Vorbereitungsphase bestritten. Die Mannschaft von Santeri Heiskanen war auswärts beim Ligakonkurrenten EHC Lustenau im Einsatz. Die Blau-Roten mussten sich 3:4 nach Penaltyschießen geschlagen geben und kassierten die zweite Niederlage in der Preseason.

Coach Heiskanen musste im „Ländle“ auf die verletzten Robert und Manuel Öhler verzichten, gleichzeitig wurden auch der leicht angeschlagene Jari Sailio, Jake Smith, Simon Kostner und MacGregor Sharp geschont. Sailio, Smith, Kostner und Sharp dürften aber am Samstag im Test gegen den HC Gherdëina wieder zur Verfügung stehen.

Das Match in Lustenau begann für die Rittner Buam nach Maß, denn nach 5.17 Minuten erzielte Markus Spinell in Unterzahl den Führungstreffer. Im Mitteldrittel waren hingegen erst 82 Sekunden alt, da stellte Adam Giacomuzzi in Überzahl – Robin Wüstner saß auf der Strafbank – auf 2:0. Doch Lustenau schlug prompt zurück. Noch im zweiten Spielabschnitt erzielte Wilfan den Anschlusstreffer (28.12). Das Schlussdrittel begann für die Rittner mit einer kalten Dusche, denn Wallenta glich nach gerade einmal 55 Sekunden aus. In der 52. Minute brachte Kevin Fink den Südtiroler Klub neuerlich in Front, doch Lustenau hatte mit Koczera kurz darauf die passende Antwort zum 3:3 parat (54.). Nach einer torlosen Verlängerung war es schließlich Schmeisser, der den entscheidenden Penalty verwandelte.

Am Samstag, 4. September steigt in Klobenstein der Rittner Hockey Tog, der um 14 Uhr mit einem Jugendturnier beginnt. Um 15 Uhr wird das neue Team vorgestellt, bevor im Anschluss das All Star Game steigt. Für 17 Uhr sind verschiedene Ehrungen vorgesehen, während um 20 Uhr das Testspiel zwischen den Rittner Buam und dem HC Gherdëina angepfiffen wird. In dessen Rahmen werden auch Ex-Kapitän Dan Tudin und Thomas Spinell offiziell verabschiedet. Die Teilnahme am Rittner Hockey Tog ist laut geltenden Covid-Bestimmungen nur mit Green Pass möglich.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen