Du befindest dich hier: Home » Chronik » Impfen in Brixen & Sterzing

Impfen in Brixen & Sterzing

Foto: SABES/ 123RF.com

In Brixen und Sterzing werden diese Woche gleich mehrere Impftage organisiert, wo sich Bürger ohne Vormerkung gegen Corona impfen lassen können. 

In Südtirol haben bislang 308.982 Personen bzw. 65,8 Prozent der impfbaren Bevölkerung einen kompletten Impfschutz erlangt (Stand 26.08.2021). 332.715 Personen oder 70,9% der impfbaren Bevölkerung haben die erste Impfdosis erhalten.

Der Sanitätsbetrieb appelliert an alle noch Unschlüssigen, sich jetzt impfen zu lassen, um im Herbst geschützt zu sein.

Deswegen werden auch laufend neue Impfangebote im ganzen Land organisiert.

Im Gesundheitsbezirk Brixen beispielsweise werden im Laufe der Woche gleich mehrere Impftage organisiert, wo sich Bürger ohne Vormerkung impfen lassen können.

Die Termine: 

BRIXEN, Donnerstag 2. September, Gymnasium Gasser, 14:00 – 20:00 Uhr, verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

BRIXEN, Freitag 3. September, Gymnasium Gasser, 14:00 – 20:00 Uhr, verwendeter Impfstoff: Moderna 12+; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

STERZING, Freitag  3. September, Impfzentrum Ex-Despar, 14:00 – 20:00 Uhr; verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

BRIXEN, Samstag 4. September, Gymnasium Gasser, 07:30 – 12:30 Uhr, 13:30 – 18:30 Uhr verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

STERZING, Samstag 4. September, Impfzentrum Ex-Despar, 07:30 – 12:30 Uhr; verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen