Du befindest dich hier: Home » Chronik » Die Corona-Landkarte

Die Corona-Landkarte

Foto: Sabes

Am Dienstag wurden in Südtirol 94 Neuinfektionen gemeldet – so viele wie seit Anfang Mai nicht mehr. Wo die neuen Fälle aufgetreten sind.

94 neue Coronafälle meldete der Südtiroler Sanitätsbetrieb am Dienstag. So viele wie seit ende Mai nicht mehr. Die Wocheninzidenz stieg damit auf 78.

Ein Blick auf die Coronalandkarte zeigt, wie weit verbreitet die Fälle mittlerweile sind. Es gibt keinen richtigen Infektionsherd. Nur 31 Gemeinden sind derzeit ohne aktiven Coronavirus-Fall.

Insgesamt gelten 654 Personen derzeit als positiv. Die meisten davon gibt es derzeit in Bozen, wo auch am meisten Neuinfektionen verzeichnet wurden. In Meran gab es sieben Neuinfektionen, fünf gab es in Salurn.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen