Du befindest dich hier: Home » Politik » Busetti gewinnt Vorwahl

Busetti gewinnt Vorwahl

Ludwig Busetti

Ludwig Busetti wurde bei der offenen SVP-Vorwahl am Sonntag in Nals mit einem knappem Ergebnis zum Bürgermeisterkandidaten gewählt,

566 Bürger haben sich am Sonntag in Nals an der offenen SVP-Vorwahl beteiligt, um so den SVP-Bürgermeisterkandidaten für die anstehenden Gemeindewahlen am 10. Oktober zu bestimmen – das entspricht einer Wahlbeteiligung von 37,29 Prozent.

Am Ende war es ein äußerst knappes Ergebnis: Ludwig Busetti erhielt 296 der 562 abgegebenen gültigen Stimmen, Eduard Gasser 266. 4 Stimmzettel waren weiß bzw. ungültig. „Ich bedanke mich bei allen Wählerinnen und Wählern für die Teilnahme an den Vorwahlen und für ihr Vertrauen“, sagt der gewählte SVP-Bürgermeisterkandidat.

SVP-Ortsobmann Franz Pircher zeigt sich zufrieden mit der hohen Wahlbeteiligung: „In Anbetracht der Umstände, dass die Vorwahl mitten in der Urlaubszeit stattgefunden hat, sind wir sehr zufrieden mit der Wahlbeteiligung. Das Interesse an der Vorwahl hat uns darin bestärkt, dass die Entscheidung zur offenen Vorwahl die richtige war“, ist Pircher überzeugt.

In Kürze wird die SVP Nals ihre Gemeinderatskandidaten und das Wahlprogramm vorstellen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen