Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Dolomiten-Cup

Der Dolomiten-Cup

Am Freitag beginnt der Internationale Dolomitencup. Das Turnier findet vom 13.8.-15.8. 2021 in Neumarkt statt. Es ist das erste Eishockeyturnier Italiens mit Zuschauerbeteiligung.

Der Dolomitencup findet heuer bereits zum 15.-ten Mal statt. Mit dem fünfmaligen Turniersieger Augsburger Panther, dem dreifachen Schweizer Meister, EHC Biel, der italienischen Eishockeynationalmannschaft und dem aktuellen deutschen Meister, Eisbären Berlin, ist das Turnier wieder hochkarätig besetzt.

Aufgrund der Coronapandemie haben die Veranstalter in Absprache mit den Behörden ein eigenes Sicherheitskonzept ausgearbeitet, das es ermöglicht 600 Zuschauer pro Spiel in der Würtharena zuzulassen. Voraussetzung für den Besuch des Turniers ist der Green Pass. Der Dolomitencup ist das erste Eishockeyturnier in Italien, das unter diesen Voraussetzungen stattfindet.

Für Anhänger, die nicht vor Ort dabei sein können, wurde der Live-Internet Streamingdienst ausgebaut. So werden alle Spiele des Dolomitencups mit Kommentaren des deutschen Magenta-TV Reporters Alex Kunz bzw. des italienischen Video 33 Reporters Thomas Laconi übertragen. In den Drittelpausen gibt es Spielanalysen mit dem bekannten Schweizer SRF-Experten Christian Weber.

Das Turnier beginnt am 13. August mit dem 1. Halbfinale zwischen Titelverteidiger Augsburger Panther und Gastgeber Italien. Halbfinale zwei steigt am Samstag, 14. August zwischen den Eisbären Berlin und dem EHC Biel.

Das Spiel um Platz 3 bzw. das Endspiel um den Turniersieg findet am Sonntag in der Neumarkter Würtharena statt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen