Du befindest dich hier: Home » Chronik » Räuber in Haft

Räuber in Haft

Die Polizei hat in Bozen einen 26-jährigen Mann verhaftet, der für mehrere Raubüberfälle in der Landeshauptstadt verantwortlich sein soll.

Die Handschellen klickten am Donnerstag.

Die Polizei hat nach mehrwöchigen Ermittlungen den 26-jährigen nigerianischen Staatsbürger W. O. verhaftet.

Der einschlägig vorbestrafte Mann soll für mehrere Raubüberfälle verantwortlich sein.

So soll W. O. am 13. Juli dieses Jahres in der Bari-Straße in Bozen eine junge Frau, die auf dem Nachhauseweg war, von hinten attackiert und ihr den Rucksack entrissen haben.

Dem Täter gelang einem kurzen Handgemenge die Flucht.

Der Nigerianer soll im Zeitraum Mai-Juli 2021 zwei weitere Raubüberfälle auf Mitarbeiter von Einkaufszentren verübt haben.

Der Mann wurde am Donnerstag im Bereich der Rombrücke aufgegriffen und in das Bozner Gerichtsgefängnis überstellt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (10)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen