Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Murenabgang in Mühlwald

Murenabgang in Mühlwald

Fotos: FF Mühlawald

In Mühlwald kam es im Zuge der heftigen Regenfälle am frühen Donnerstag Morgen zu einem Murenabgang. Die Anwohner mussten evakuiert werden.

Die heftigen Regenschauer vom Donnerstag hielten die Feuerwehren auch im Pustertal ordentlich auf Trab. In den frühen Morgenstunden  musste die Feuerwehr Mühlwald ausrücken, da es gegen 2.00 Uhr zu einem Murenabgang im Gruberbach in der Nähe des Gasteigerhofes kam.

Die Mure hatte dabei mehrere Brücken weggespült. Aufgrund der gefährlichen Situation wurden mehrere Straßen gesperrt, die Anwohner wurden evakuiert und ein Bagger wurde gerufen, um den Bach zu räumen. Im Laufe der Nacht konnte die Situation glücklicherweise unter Kontrolle gebracht werden. Die Straße Richtung Mühlen und Lappach wurde gesperrt.

Neben der FF Mühlwald befand sich die Wildbachverbauung, der Straßendienst und ein Bauunternehmen im Einsatz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen