Du befindest dich hier: Home » Kultur » „Ein voller Erfolg“

„Ein voller Erfolg“

Liederabend Hampson/Rieger (©Max Verdoes)

Trotz reduzierter Kapazität war der nun zu Ende gegangene Mahler’sche Konzertreigen in Toblach wieder ein voller Erfolg.

Vom 17. bis 29. Juli erklang in Toblach bei den Gustav Mahler Musikwochen wieder Live-Musik. Es musste jedoch alles in „reduzierter“ Form über die Bühne gehen.

Trotz der gesetzlich erlaubten Auslastung (der Gustav Mahler Saal fasst 450 Plätze, heuer durfte er nur zur Hälfte belegt werden), Orchester und Werke in Kammermusikfassung, lag die Besucherzahl deutlich über den Erwartungen: Drei (Eröffnungskonzert, Liederabend und Schlusskonzert) der acht Konzerte waren ausverkauft und auch die restlichen fünf Konzerte fanden regen Publikumszuspruch.

Alles in allem waren von den üblichen 2.500 Konzertbesuchern in „normalen“ Jahren dieses Jahr 1.200 Besucher zu verzeichnen.

Ebenso di Vortragsreihe „Mahler im Dialog“ wurde mit großem Interesse verfolgt – heuer jedoch hauptsächlich auf Youtube (Kanal „Gustav Mahler Musikwochen Toblach“). Im Schnitt 60-70 Personen waren bei den Vorträgen und Rundtischgesprächen zugeschaltet.

Josef Lanz, der künstlerische Leiter der Gustav Mahler Musikwochen, zeigt sich äußerst zufrieden und meint, dass die Menschen endlich wieder Musik live erleben wollen.

Die Gustav Mahler Musikwochen hoffen, im nächsten Jahr dann auch wieder an ihre altbewährte Tradition anzuknüpfen und wieder das Publikum aus Nah und Fern anziehen zu können: Gäste aus dem In- und Ausland, die den Urlaub im Hochpustertal verbringen und das reichhaltige Kulturangebot im ehemaligen Toblacher Grand Hotel nutzen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen