Du befindest dich hier: Home » Chronik » Vier Impfbusse

Vier Impfbusse

Foto: Sabes

In den ersten zwei Wochen wurden in den zwei Impfbussen 6.000 Impfdosen verabreicht. In Kürze werden insgesamt vier Impfbusse unterwegs sein.

Die Zahlen zeigen: das Angebot der Impfung in den Impfbussen wird gut und gerne angenommen. In den ersten drei Wochen des Projekts wurden in den zwei Impfbussen – hier braucht es keine Vormerkung – über 6.000 Impfdosen verabreicht. In Kürze werden insgesamt 4 Impfbusse im ganzen Land unterwegs sein.

Mit dieser Woche beginnt die zweite Runde der Impfbusse für die Verabreichung der Zweitdosen des Impfstoffes von Pfizer/BioNTech. Auch Erstimpfungen sind weiterhin möglich.

In Kürze werden insgesamt 4 Impfbusse im ganzen Land unterwegs sein: Am Dienstag, 27.7. startet Impfbus Nr. 3 im Gesundheitsbezirk Bozen. Die ersten Haltestellen befinden sich in Gummer und Welschnofen, weiter geht es dann ins Unterland und Überetsch.

Am Dienstag, 3.8. startet Impfbus Nr. 4. Die Termine und Haltestellen werden laufend auf www.coronaschutzimpfung.it/de/impftermine/impfbus-die-impfung-kommt-zu-dir ergänzt.

Das Projekt „Impfbus – Die Impfung kommt zu dir“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Sanitätsbetrieb, Weißem Kreuz und Roten Kreuz. An Bord arbeiten ÄrztInnen, PflegerInnen sowie Freiwillige der Rettungsorganisationen. Auch die Freiwilligen Feuerwehren vor Ort unterstützen das Projekt tatkräftig. Die Busse werden freundlicherweise von der SASA AG zur Verfügung gestellt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen