Du befindest dich hier: Home » Kultur » Endlich wieder Konzert

Endlich wieder Konzert

Endlich wieder ein Klangerlebnis LIVE – die Gustav Mahler Musikwochen Toblach 2021 wurden am Samstag eröffnet.

Den Auftakt des Mahler’schen Konzertreigens machte das Thomas Christian Ensemble. Begleitet wurde das Ensemble von Kathy Anne Kelly, der legendären Frontfrau der „The Kelly Family“.

Covidbedingt fallen auch heuer große Orchesterbesetzungen aus und somit wurden die dargebotenen Werke in Kammermusikfassung aufgeführt.

Gustav Mahlers Vierte Sinfonie in der Kammermusikfassung von Erwin Stein sowie das „Prélude à l’après-midi d’un faune“ von Claude Debussy in einem Arrangement von Benno Sachs.

Endlich wieder ein Konzert Live zu erleben, war auch für das Publikum etwas Einzigartiges und es quittierte die Aufführung mit einem lang anhaltenden Applaus.

Grußworte an das Publikum richteten der Bürgermeister von Toblach Martin Rienzner und  Hansjörg Viertler, der Präsident der Gustav-Mahler-Musikwochen, der den langjährigen Förderern des Festivals: der Region Trentino-Südtirol, der Gemeinde Toblach, der Stiftung Südtiroler Sparkasse, dem Raiffeisenverband Südtirol, der Raiffeisenkasse Toblach, Alperia, Zelger für die Unterstützung dankte, ohne die die Austragung des Festivals nicht möglich wäre.

Er bedankte sich auch bei der Stiftung Euregio Kulturzentrum Gustav Mahler, unter deren Dach die Gustav Mahler Musikwochen organisatorisch und finanziell im Rahmen des Grand Hotel Kultursommers 2021 ausgerichtet werden.

Nächstes Konzert am Montag 19. Juli mit dem Klangforum Wien, unter der Leitung von Emilio Pomàrico, und am 20. Juli beginnt die Vortragsreihe “Mahler im Dialog”.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen