Du befindest dich hier: Home » News » Umgekippter Traktor

Umgekippter Traktor

Foto: FF Welschnofen

Auf der Karerseestraße ist es am Samstagnachmittag kurz vor 16.00 Uhr zu einem schweren Traktorunfall gekommen.

Ein Oldtimer-Traktor ist umgekippt.

Eine Person wurde unter dem Traktor eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Welschnofen befreit werden.

Die schwer verletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Bozner Krankenhaus geflogen.

Bei dem aufsehenerregenden Unfall wurden zwei weitere Personen verletzt.

Die Feuerwehrleute unterstützten den Rettungsdienst und kümmerten sich auch um die Sicherungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

Die Straße musste für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt werden.

Foto: FF Welschnofen

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • hilti

    Mit dem Traktor kann man kein “ Mendelrennen“ fahren!!

  • hilti

    hoffe die Verunfallten ģenesen in Kürze, aber nochmals, beim Arbeiten, muss man alle nur bedänklichen Sicherheitsmaßnahmen einhaten, sonst hagelt es Strafen.
    Und bei so einem Oldtimerausflung, dürfen mehrere Personen, auf so einem Gefährt mitfahren???
    Welch verrückte Weld??
    Und so was wird noch von Behörden genehmigt??
    Da spreche ich wirklich von Leichtsinn.
    Der sich so einen Luxus leisten kann, der hat auch das nötige Kleingeld dazu, um jeden Blödsinn sich leisten zu können.
    Jaja höre schon wieder einige schreien, der Neidhammel!!
    Nein wirklich bin niemand, und war auch in meinem Leben niemals jemand etwas Neid.
    Nur diese Tüpen, haben nicht verstanden, dass man sich viiiieles im Leben leisten kann, aber das Glück findet man nicht beim Geldhaufen, sondern bei einem bescheidenen Leben.
    Ich muss niemandem etwas beweisen, indem ich halt mit diesen Lobbyisten mit so was über die Bässe fahren kann/ darf um sehen, und gesehen zu werden

  • quaaki

    Geiles Teudsch, cooler Tüp.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen