Du befindest dich hier: Home » Chronik » Wieder frei

Wieder frei

Der 43-jährige Bundesdeutsche, der im Dezember in Sterzing mit 70 Kilo Koks erwischt wurde, ist wieder auf freiem Fuß.

von Thomas Vikoler

„Sie sind wieder frei“. Diese frohe Botschaft überbrachte der Bozner Anwalt am Freitag einem U-Häftling des Bozner Gefängnisses, der prompt seine Sachen packte und nach Deutschland zurückkehrte.

Die Kassation hatte einen Rekurs gegen die Entscheidung des Friedensgerichts, mit dem die Verhaftung des 43-jährigen Mannes bestätigt worden war, aus bisher nicht bekannten Gründen aufgehoben.

Der Transporteur, der mit Obst und Gemüse unterwegs war, war an der Autobahnausfahrt Sterzing gestoppt worden. In seinem Wagen, in dem außerdem lächerliche zehn Kilo Äpfel transportiert wurden, stellten die Ermittler nicht weniger als 70 Kilo Kokain in 61 Broten sicher. Mit einem geschätzten Marktwert von drei Millionen Euro.

Nun ist die Begründung des Entscheids der Kassation abzuwarten, das Strafverfahren gegen den Mann wegen Drogenbesitzes zum Zwecke des Verkaufs geht weiter.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (9)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen