Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Südtirol ist grün

Südtirol ist grün


Gute Nachricht aus Brüssel: Südtirol wird zum ersten Mal als grüne Zone eingestuft. Damit fallen die Reisebeschränkungen.

Die EU-Krankheitsbekämpfungsbehörde ECDC hat am Freitag eine neue Corona-Landkarte mit grünen, gelben, roten und dunkelroten Zonen veröffentlicht.

Erfreulich für Südtirol: Die Autonome Provinz wird zum ersten Mal als grüne Zone geführt, zusammen mit fast allen Regionen Italiens außer Basilikata, Sizilien und Kampanien, die als gelbe Zonen eingestuft werden.

Das bedeutet, dass die Positivitätsrate in Südtirol seit zwei Wochen unter 4 Prozent liegt. Auch die 14-Tage-Inzidenz beträgt mittlerweile weniger als 25.

Rot bleiben die Niederlande und einige Regionen in Spanien und Schweden.

Die EU-Ampel zeigt auf, wie groß das Corona-Infektionsrisiko in den verschiedenen Regionen ist. Reisen in und aus grünen Zonen sind laut EU-Kommission grundsätzlich mit keinen Auflagen wie Selbstisolation und Schnelltest-Pflicht verbunden. Die einzelnen Mitgliedsstaaten können aber ihrerseits Beschränkungen festlegen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen