Du befindest dich hier: Home » Chronik » Pkw im Straßengraben

Pkw im Straßengraben

Fotos: FF Neumarkt

In Neumarkt hat sich am Freitagmorgen ein Aufsehen erregender Unfall ereignet. Ein Auto ist über die Straße hinaus geraten und im Graben liegen geblieben. 

Es war kurz nach sechs Uhr morgens, als ein Richtung Süden fahrender Pkw mit deutschem Kennzeichen auf Höhe des Recyclinghofes Neumarkt von der Brennerstaatsstraße SS12 abkam. Wie die FF Neumarkt erklärt, fuhr das Fahrzeug dabei auf einen seitlichen Erddamm auf und flog einige Meter tief in den dahinterliegenden Graben. Der Pkw blieb seitlich im Gestrüpp liegen.

Ein Augenzeuge, welcher den Unfall beobachtet hatte, setzte umgehend den Notruf ab. Infolgedessen wurden von der Landesnotrufzentrale die Feuerwehr Neumarkt, das Weiße Kreuz Sektion Unterland, der Rettungshubschrauber Pelikan1 und die Carabinieri zum Unfallort geschickt.

Von der Feuerwehr konnte mittels Leitern ein erster Zugang zum Fahrzeug geschaffen werden. Während sich die Sanitäter des Weißen Kreuzes um die Erstversorgung der beiden Insassen kümmerten, wurde das Fahrzeug von der Feuerwehr stabilisiert.

„Wie durch ein Wunder wurden die beiden Männer nicht schwerer verletzt“, erklärt die FF Neumarkt.

Das Fahrzeug wurde anschließend mittels Kran geborgen und die Einsatzstelle geräumt. Für die Landung des Hubschraubers war es notwendig die Staatsstraße für einige Minuten zu sperren.

Nach einer knappen Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden. Die Carabinieri von Neumarkt haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen