Du befindest dich hier: Home » Kultur » Wildtiere und ihr Lebensraum

Wildtiere und ihr Lebensraum

Ein Fotowettbewerb
 der Stiftung Bozner Schlösser zu den Bilderwelten auf Schloss Runkelstein.

Runkelstein wird nicht umsonst „Die Bilderburg“ genannt. Um 1385 erwarben die Brüder Niklaus und Franz Vintler die Burg. Den Adeligen ihrer Zeit wollten sie in nichts nachstehen und ließen die gesamte Anlage mit einzigartigen Wandmalereien ausstatten. Diese sind ein außergewöhnliches Zeugnis der damaligen höfischen Welt, der adeligen Bekleidung und des Turnierwesens. Darüber hinaus zeigen die Malereien eine unglaubliche Tierwelt: Hirsche, Keiler, Steinböcke, Gämsen, aber auch Vögel und Fische bevölkern die „Bilderburg“.

Diese Vielfalt wird zum Thema eines Fotowettbewerbs, der Südtirols Fauna in ihrem natürlichen Umfeld zeigen soll, eine Vielfalt, die schon im Mittelalter die Menschen begeisterte und erstaunen ließ.

Die besten Bilder werden auf Schloss Runkelstein gezeigt und sind zusammen mit der Ausstellung „Mensch und Jagd in Alttriol“ zu sehen.
Außerdem erhalten die Gewinner tolle Preise, also mach mit und schick uns dein bestes Foto bis zum 31. August 2021!

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen