Du befindest dich hier: Home » Chronik » Koks-Dealer in Haft

Koks-Dealer in Haft

Die Polizei hat in Bozen einen albanischen Staatsbürger verhaftet, der in einer Garage knapp ein Kilogramm Kokain versteckt hatte.

Den Anrainer, blieb das ständige Kommen und Gehen rund um die Garagen eines Kondominiums im Bozner Stadtteil Don Bosco nicht verborgen. Außerdem stand dort oft ein potentes Motorrad, das einem Mann gehörte, der nicht im Haus wohnt.

Die Kontrollen der Polizei ergaben, dass das Motorrad einem Mann gehört, der in einem anderen Stadtteil wohnt und nicht vorbestraft ist, aber mehrmals mit Personen unterwegs war, die wegen Drogenhandels polizeibekannt waren.

Die Polizei beschattete den Mann eine Zeitlang, als er eine der Garagen betreten wollte, schlugen die Fahnder zu: In der Garage entdeckten sie fast ein Kilogramm Kokain und zwei Präzisionswaagen. Den Markwert des Kokains gaben die Behörden mit rund 150.000 Euro an.

In der Wohnung des Albaners stellten die Fahnder knapp 60.000 Euro in bar sicher.

Der Mann wurde verhaftet und ins Gefängnis von Bozen gebracht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen