Du befindest dich hier: Home » Chronik » Sturzbetrunken am Steuer

Sturzbetrunken am Steuer

Foto: 123rf

Die Ortspolizei Meran hat einen Autofahrer mit 3,3 Promille Alkohol im Blut angehalten.

Da staunten selbst die routinierten Beamten der Ortspolizei Meran nicht schlecht: Bei einer Verkehrskontrolle am vergangenen Wochenende ging ihnen am späten Abend in der Reichsstraße in Sinich ein Autofahrer mit 3,3 Promille Alkohol im Blut ins Netz. Das Kuriose daran: Der Mann wies zwar eine eindeutige Fahne auf, hielt sich ansonsten jedoch noch halbwegs sicher auf den Beinen und verhielt sich auch nicht besonders auffällig.

Der etwa 40-Jährige mit Wohnsitz in Italien fuhr ein Fahrzeug mit französischen Kennzeichen und war nicht allein im Auto. Mit dabei hatte er Frau und Kinder. Die Familie, die auf dem Weg ins Passeiertal war, musste die Fahrt im Taxi fortsetzen, das Auto wurde beschlagnahmt. Der sturzbetrunkene Autolenker wurde angezeigt. Auf ihn kommen ein Prozess sowie mehrere Tausend Euro Verwaltungsstrafe zu. In Italien gilt eine Promillegrenze von 0,5.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen